Informationsmaterial/Downloads

Jiu Jitsu:

Zeremoniell zum An- und Abgrüßen:

Angrüßen:

  • Aufstellen nach Graduierungen – „Yoi“ (durch Lehrer) – Arme nach vorne (Heiko Dachi)
  • Lehrer kniet ab
  • Seiza“ (durch höchsten Schüler; den Senpai) – der Reihe nach hinknien
  • Mukuso“ (durch höchsten Schüler; den Senpai) – Augen zu und konzentrieren
  • Mukuso Yame“ (durch höchsten Schüler; den Senpai) – Augen auf
  • Sensai Ni Rei“ (durch höchsten Schüler; den Senpai) – Verbeugung zum Lehrer
  • Verbeugung – Lehrer: „Otagai Ni Rei“ (alle sagen dabei: „Onegai Shimasu„; Shimass gesprochen; Bedeutung: „Ich bin bereit zu lernen!„)
  • Lehrer steht auf – höchster Schüler (Senpai) sagt: „Kiritsu“ (Kiritz gesprochen) – alle stehen der Reihe nach auf
  • Verbeugung – fertig!

Abgrüßen:

Beim Abgrüßen ist der einzige Unterschied, dass man beim letzten Verbeugen sagt:
Domo Arrigato Gosaimasu“ (Gosaimass gesprochen; Bedeutung: „…vielen Dank für das Training!„)


Frauen – Selbstverteidigung:


Beitrittserklärung SV-Concordia/City Sport Treff: