Über uns

Zanshin Dojo Wilhelmshaven

Das Zanshin Dojo Wilhelmshaven ist eine Abteilung des Sportangebots im Sportverein Concordia/City Sport Treff in Wilhelmshaven. Das Zanshin Dojo WHV unterrichtet Jiu Jitsu und ist dem Deutschen Jiu Jitsu Bund angehörig und gleichermaßen die Landesvertretung in Niedersachsen des DJJB.

Jiu Jitsu kann man sinngemäß übersetzen als ”die sanfte Kunst” der Selbstverteidigung.
Beim Jiu Jitsu wird der Angriff des Gegners ausgenutzt, um diesen gegen den Angreifer selbst zu nutzen und ihn zu überwältigen. Nach dem Prinzip ”siegen durch nachgeben” wird dem Angriff durch schnelles Ausweichen entgegnet, durch den Einsatz einer Technik der Gegner abgewehrt und anschließend kontrolliert.

Das Zanshin Dojo Wilhelmshaven wurde 2015 gegründet und hat ca. 70 aktive Jiu Jitsukas. Trainiert wird in drei altersgerechten Gruppen. Die Hauptsäulen des Trainings sind die Fallschule, die Grundtechniken (u.a. Schläge/Tritte), Abwehrtechniken gegen verschiedene Angriffe mit und ohne Waffen und Kreis- und Bodenkampf mit Elementen des Brasilien Jiu Jitsu (BJJ). Regelmäßig werden auch separate Frauen-Selbstverteidigungskurse durch das Zanshin Dojo Wilhelmshaven durchgeführt.

Neben den jeweils halbjährlichen durchführenden Gürtelprüfung nimmt das Zanshin Dojo Wilhelmshaven an den zweijährlichen Deutschen Meisterschaften im Jiu Jitsu des DJJB teil. Im Jahr 2016 hat sich Eric Franco des Zanshin Dojo Wilhelmshaven die Deutsche Meisterschaft im Bodenkampf „erkämpft“.

Es werden Kinder ab 5 Jahren, Jugendliche ab 10 Jahren, Erwachsene ab 14 Jahren und Senioren unterrichtet. Jiu Jitsu ist Ganzkörpersport und kann, neben dem Ausbau des Selbstvertrauens und der körperlichen Fitness, bis ins hohe Alter absolviert werden. Unsere Lehrer sind alle zertifiziert durch entsprechende Übungsleiterlizenzen und haben selbstverständlich ein polizeiliches Führungszeugnis vorgelegt. Chef-Trainer ist Sven Schoolmann (2. Dan Jiu Jitsu).

Was bedeutet “Zanshin”? Zanshin ist ein Konzept aus den japanischen Kampfkünsten. Zanshin bezeichnet einen körperlichen und geistigen Zustand erhöhter Wachsamkeit, Achtsamkeit, Aufmerksamkeit und Konzentration nicht nur, aber insbesondere in Kampfsituationen auch nach einem erfolgreichen Angriff.

Das Dojo-Abzeichen ziert neben dem Schriftzug des Jiu Jitsu, die japanische Kitschblüte, welche ein sehr bedeutsames Zeichen für die Samurai-Krieger darstellt. Die Kirschblüte steht für ihr kurze, aber nahezu perfekte wunderschöne Blüte, für den Anspruch des Samurai’s, in allem Handeln nach Perfektion zu streben.

Wir sind eine Abteilung des Sportangebots des
SV Concordia Wilhelmshaven/City Sport Treff
.


Die Abteilung ist dem

Deutschen Jiu Jitsu Bund angehörig.

Chef-Trainer Sven Schoolmann, 2. Dan Jiu Jitsu
Prüferlizenzinhaber des DJJB/KID (Korporation Internationaler Danträger)

Kontakt: SvenSchoolmann(at)jiu-jitsu-whv.de


1985 hat mein Weg im Jiu Jitsu in der Budo Akademie Europa (BAE) begonnen.

Im Laufe der Jahre durfte ich viele Eindrücke und Erfahrungen in den unterschiedlichen Budo-Systeme sammeln.

Doch meine Leidenschaft ist das Jiu Jitsu!

Es ist mir eine große Ehre die Werte und Tradition des Zanshin Dojo’s als Weggefährte, im Sinne meiner Mentoren und Meister

Denis Heinrich und Dieter Wilsberg, weiterführen zu dürfen.

– Domo Arigato –